April 14, 2012

R is for rosemary





So ein schöner Tag war das heute bei uns, endlich einmal wenigstens lauwarm und sonnig! Alle Mäuse sind glücklich und zufrieden, die Straßenmalkreide hat fröhliche Spuren auf der Straße, den Jeans und den süßen Gesichtern hinterlassen, der Rasen ist gemäht. Da fehlt nur eins: das erste eigene Grillen. Ganz spontan schnell noch ein paar Würstchen und Steaks besorgt und die Lieblingsbeilage vorbereitet: Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen. Geht immer, schmeckt allen und macht auch vegetarische Mäuse glücklich und satt.




Rosmarin, Holzkohle, frisch gemähter Rasen - langsam fühlt es sich so an, als ob es bald Sommer wird. Wie schön. Wie wunderwunderschön.





Ich wünsche euch einen fantastischen Abend!

Liebste Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Oh jaaa liebe Isabelle.. wir lieben auch Rosmarinkartoffeln :o) mmmmmmmmmmmmmh.. ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag..
    gggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben es dieses Wochenende auch gewagt und den Grill angeworfen. - Rosmarinkartoffeln waren diesmal allerdings noch nicht dabei. Dir noch einen schönen Restsonntag und einen lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ja wirklich. Rosamrinkartoffeln und Grillen und schöner Garten... wundervoll.
    Vielleicht noch ein paar Grad mehr?

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Grad mehr, wär das schön! Habe heute elendig gefroren!
      Liebe Grüße,

      Isabelle

      Löschen
  4. Oh wie toll!!! Da erinnere ich mich ans letzte Jahr, als wir auch gegrillt haben und da gab es auch Rosmarinkartoffeln dazu, wir hatten Kästen nur mit duftenden Pflanzen und Kräutern bepflanzt und da war auch Rosmarin dabei. Und ich hatte auch mit meinem Töchterchen Kräuterquark selbst zusammengerührt ... das war schön. Sobald es noch ein klitzekleines bisschen wärmer wird, müssen wir das mal wieder machen. Übrigens hast du wunderschöne Teller!
    Und danke für deine Grüße zu meinem heutigen Nicht-Geburtstag! Jule

    AntwortenLöschen
  5. Ah, wie gerne hätte ich dieses Wochenende auch angegrillt, leider keine Zeit. ABER nächstes Wochenende,

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen