Juni 04, 2012

Dream a little dream of summer

 

Sommer. Sonnenschein. Easy living. Wie schön das ist! Manchmal weiß man das erst zu schätzen, wenn man es eben nicht hat. So wie wir gestern und heute. Und vorraussichtlich wohl auch noch morgen und übermorgen.






Aber warum soll man sich über Dinge ärgern, die man sowieso nicht ändern kann es sei denn, irgendjemand hier ist der Wettergott ?




Als ich heute durch den strömenden Regen zum Einkaufen fuhr, meine armen Füsschen in meinen Ballerinas (natürlich barfuß! Ist ja schließlich JUNI!) fast erfroren, da fasste ich einen Beschluß. Wenn der Sommer schon nicht in echt zu mir kommt, dann träum ich ihn mir eben herbei. Ganz einfach. Dream a little dream of summer.




Und als ich dann auch noch die ersten Weinberg-Pfirsiche des Jahres entdeckte, da war mir klar: das ist ein Zeichen! Die müssen mit! 

Und wirklich, nachdem ich sie behutsam durch den Regen nach Hause gefahren habe, sie schön gewaschen und zärtlich abgetrocknet habe, ihnen erzählt habe, wie süß und wunderschön sie sind, da hat sogar der Regen eine Sekunde innegehalten und sich ein bisschen geschämt.




Und so setze ich mich heute abend ganz gemütlich hin, nasche meine süßen saftigen Pfirsiche, geniesse einen Hugo (mein Lieblingsrezept dafür findet ihr bei Steffi, da wurde es heute veröffentlicht) und stelle mir einfach vor, es wäre Sommer.

It's all about imagination!



Liebe Grüße,

Isabelle


Kommentare:

  1. Traumhaft schöne Fotos hast du gemacht!!! Die Schälchen hab ich auch, daraus gibt's morgen das Müsli, wenigstens etwas sommerliche Stimmung!
    Ich hoffe aber, dass das Wetter bald wieder besser wird!
    Hab mir heut nämlich auch die Füße in Ballerinas abgefroren - geht doch gar nicht!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so mache ich das auch immer. Sommerlos sind wir hier ebenso wie ihr - nicht ganz das, was ich mir für den Juni gewünscht hatte, aber es ist wie du sagst: Ändern kann man es ohnehin nicht. Bleibt nur abwarten und Tee trinken. Oder Pfirsiche essen. :)
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  3. mir gings heut ähnlich wie dir... ich hab am morgen grade noch rechtzeitig die wäsche reingeholt, da hat es auch schon angefangen zu schütten. :P

    nach dem große-tochter-von-der-schule-abholen-und-danach-einkaufen waren meine schuhe auch patschnass :(

    meinen sommer hab ich mir dafür mit kirschen ins haus geholt *g*

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  4. hallo nochmal ;) so schnell kanns gehen, und man "sieht" sich wieder...*g*

    also zu deiner frage: nö, fürs kissen hab ich leider keine anleitung. ich hab das mehr oder weniger freihand genäht. einfach ein kassettenkissen nähen, nach gewünschten maßen (sitzfläche doppelt und rundherum in gewünschter höhe ein band), wenden, füllen und dann an den kanten entlang mit der hand und etwas baumwollgarn entlangsteppen, damit diese "stehsäume" (mir fällt kein besseres wort ein *g*) entstehen...

    klingt jetzt totaaaaal professionell, tut mir leid *g*

    lg und gute nacht!
    salma

    AntwortenLöschen
  5. sooooooooooooo schöne bilder....wie aus einem buch
    ♥doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isabelle!
    Traumhaft schöne Bilder! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich nehme auch einen Hugo…lieber keinen deiner leckern Pfirsiche *Juck*….und bin begeistert von deinen schönen Aufnahmen…ach, wie gerne würde ich da auch reinbeissen wollen ;O)
    kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Das sind tolle Bilder! So richtig nach Sommer! Glg Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Isabelle,

    schöne Bilder und dazu eine tolle Anleitung zum Glücklichsein....
    finde ich toll und freue mich mit Dir auf mehr Sonnenschein.

    Hab´-trotzdem- einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  10. Toller Blog! Ich bin ab jetzt deine neue Leserin :-).
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Toller Blog! Ich bin ab jetzt deine neue Leserin :-).
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Isabelle, auch ich habe Deinen Blog gerade entdeckt. tolle Bilder, toller Schreibstil, tolle Rezepte... ich komme wieder ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen