Juni 10, 2012

Ein anderes Wort für klein




Ich mußte es einfach tun. Ich konnte nicht widerstehen. Seit Jeanny einen wunderbaren Post über Mini-Guglhüpfe (oder heißt es Guglhupfs?) geschrieben hat, träumte ich von diesen süßen, winzigen Kleinigkeiten.

So klein und niedlich, so lecker und saftig. Immer eine kleine Sünde wert.


Sucht man ein Synonym für das Wort "klein" findet man lauter fiese Sachen. Traut man sich kaum, in Gegenwart der lieben kleinen Guglhüpfchens zu sagen. Bedeutungslos. Belanglos. Gering. Geringfügig. Irrelevant. Knapp. Kurz. Minimal. Nebensächlich. Nicht erwähnenswert. Nichtig. Nichtssagend.

Die armen Kleinen!


Zum Glück habe ich dann noch ein paar andere Synonyme gefunden. Kann ja nicht zulassen, daß die Kleinen sonst hinterher traurig sind und vielleicht sogar eine Therapie brauchen weil sie sich unbedeutend und ungeliebt fühlen!






Schnuckelig. Das trifft es doch!

Ach, schaut doch mal! Ist er nicht süß, der Kleine?




Das andere Synonym ist limitiert. Wollt ihr wissen, warum? Wir haben ja drei halbwegs zahme Mäuse im Haus ... die finden alles! Egal, wie gut man es versteckt ...




So klein und süß und leicht zu vernaschen! Schwupps! Weg sind sie alle!

Ich wünsche allen noch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Ich freue mich übrigens ganz doll über meine neuen Leser! Schön, daß ihr da seid!  Eure lieben Kommentare geben mir immer das Gefühl, einen Haufen guter neuer Freundinnen gefunden zu haben. Über 60 Leser in zwei Monaten, ich find's fantastisch. Danke!


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Liebe Isabelle!
    Oh ja, schnuckelig - das sind sie wirklich! Ich wünsche mir auch schon seit einiger Zeit so eine Form für Mini-Gugelhüpfchen. Früher habe ich die häufiger mal gesehen, aber seitdem ich eine haben will, scheint es die bei uns in keinem Geschäft mehr zu geben. Sehr, sehr merkwürdig...
    Ich bin übrigens sehr gerne Leserin bei dir. Ich finde, du schreibt und fotografierst ganz außerordentlich schön und vor allem, dass du in deinen Posts häufig den kleinen Dingen und Momenten deine Aufmerksamkeit schenkst, und dadurch beweist, dass sie alles andere als bedeutungslos, belanglos, irrelevant, nebensächlich, nicht erwähnenswert, nichtig, oder gar nichtssagend (oder all das andere) sind, gefällt mir bei dir immer ganz besonders. Mach bloß weiter so! :) Ich freue mich jedenfalls immer sehr, wenn es etwas Neues von dir zu lesen und anzuschauen gibt!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  2. ganz reizend, diese kleinen küchlein!

    AntwortenLöschen
  3. ...oh je! Ich glaube jetzt muss ich auch so eine Form haben, um diese zauberhaft, köstlich, leckeren Mini-Kuchen backen zu können! Ein unglaublich appetitlicher Post! Danke!!!
    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht Dir, Swantje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Isabelle,

    ach ich finde sie auch so toll sie machen doch viel mehr her als so ein einziger großer.
    Tolle Bilder, lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. uiiiiiiiiiiiii meine liebe Isabelle.. ich liebe diese kleinen Küchlein.. und deine Bilder sind einfach nur TRAUMHAFT..
    aaaaaaaaaaaaaber ich hab jetzt ein Problem.. wo bekomm ich jetzt diese kleinen süssen Küchlein her??? von dir? hihi.. bis ich da bin sind die Küchlein weg :D
    ich drück dich und wünsche dir einen tollen Sonntag..
    Kuss Susi

    AntwortenLöschen
  6. Soooo klein und sooooo lecker,tolle Bilder!!
    ♥Doris

    AntwortenLöschen
  7. Du, bei deinem Blog kein Wunder :O)
    …enne die Küchlein…ach, die Förmchen lachen mich auch schon einige Zeit an…., aber…eigentlich habe ich ja schon genug *grumpf*
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde diese kleinen Mini-Guglhupfe auch zu süß... - ich glaub, so eine Form MUSS ich mir unbedingt noch kaufen (oh man, ich weiß schon gar nicht mehr wohin damit :-)). Wieder mal super tolle Fotos!
    LG von Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Isabelle,

    so süß die Kleinen.. und auch, wie Du schreibst und fotografierst.

    Bringt mir viel Freude!

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen wunderbar aus! Lecker! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Isabelle,

    hier ist ein neuer Fan :-)
    Ich bin ja ganz verzückt, diese Bilder, diese Gedanken dazu ... ;-)))

    Ich freu' mich schon auf mehr!! Und muss uuunbedingt diese Minigügglis haben.

    Alles Liebe

    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Es sollte definitiv Guglhüpfe heißen, unbedingt!
    Jule

    AntwortenLöschen
  13. ach diese süßen kleinen dinger hab ich auch schon auf einigen blogs bewundert und finde sie sooooo entzückend! :)

    mal schauen, ob ich mir auch so ein mini-gugelhupf-dings kaufen muss oder ob ich mich noch beherrschen kann ;)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, sieht seeehr lecker aus!!!!
    GLG Anja
    p.s. Ja der Rock ist von Anthropologie

    AntwortenLöschen
  15. Ich LIEBE Mini-Gugelhupfe! Die sind einfach toll. Sehen nicht nur super aus sondern sind auch eine tolle Portionsgröße! Habe auch schon viele verschiedene Rezepte ausprobiert...

    Yammi...

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Isabelle,
    Deine "Kleinen" sehen süß, allerliebst, goldig und so zart aus. Die würden jetzt gerne zu meinem Kaffee hüpfen. Denn die Rhabarber-Muffins sind ja alle :)) Wie schön, zu wissen, dass Du auch Probleme hast, DAS VerryBerryRezept zu finden. Ich bin schon gespannt, was uns da noch einfällt!!
    Liebe Grüße, VAnessa

    AntwortenLöschen
  17. oh, so schön in szene gesetzt!
    wunderwunderschön.
    liebsten gruß,
    dani

    AntwortenLöschen
  18. isabelle, jetzt hast du 64 leserinnen, dein blog ist super :)) liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann mich Svenja nur anschließen... dein Blog ist wirklich super! Und oberlecker! :) Deine Guglhupfe sehen sooo goldig aus und richtig saftig! Zum anbeißen eben! :)

    AntwortenLöschen