Juli 20, 2012

Lots of love for little pies




Wenn mich jemand fragt, was für mich das Allerschönste am Sommer ist, dann muß ich gar nicht lange überlegen. Ich liebe es, wenn der Lavendel im Garten blüht und die Hummeln und Schmetterlinge sich dort drängeln wie beim Sommerschlußverkauf. Ich liebe das Gefühl von warmen Sand unter meinen nackten Füßen. Ich liebe es, noch abends spät auf der Terrasse zu sitzen und in den sommerlichen klaren Sternenhimmel zu schauen.




Aber das Allerallerschönste ist die überschwängliche Vielfalt an Früchten, die uns der Sommer beschert. Ich brauche es da gar nicht so exotisch, schon allein die Früchte, die hier in unseren Breiten wachsen machen mich sehr sehr glücklich.




Ständig hüpfen die leckersten Beeren und Steinfrüchte in unseren Mund. Und wenn, was selten genug vorkommt, ein paar nicht sofort verschlungen werden, dann backen wir etwas damit.

Wie kürzlich gerade diese köstlichen kleinen süßen Pies, randvoll mit frischen und saftigen Blaubeeren gefüllt. Mmmmh. 






Man kann so einen Pie in small, in quite small oder gar in itsy bitsy Größe backen. Oder bist du eher für "Think big"? Das geht natürlich auch, dann haben sie nur keinen Welpenschutz mehr.





Auch jede andere Sorte Obst kann in die Pies wandern, es darf auch bunt gemischt werden. Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Himbeeren, Johannisbeeren, Pflaumen und natürlich Äpfel, sozusagen die Mutter aller Pies.

Und natürlich, wie könnte es auch anders sein, habe ich das Rezept für euch aufgeschrieben!

Tadaaaa! I proudly present! 








Very delicious sind die kleinen Süßen übrigens ofenwarm, mit flüssiger Sahne, Vanilleeis, Mascarpone oder, falls (in ganz besonderen Glücksfällen) verfügbar, Clotted Cream. Mmmmmh.


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, ob mit oder ohne Sonne. Denkt immer dran: das Wetter ist nur eine Laune der Natur. Sonne im Herzen ist eine Einstellungssache. Sunshine is an attitude!



Liebste Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Klingt ganz wunderbar, Du Sommermädchen! Hab übrigens Deine Rocky Roads gemacht. Waren fantastisch!!! Happy Friday!

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm... das klingt absolut köstlich! Ich bin auch eine große Beerenliebhaberin, und vorhin habe ich entdeckt, dass an unseren Sträuchern unten im Hof ganz viele Brombeeren und Himbeeren hängen. Die Brombeeren sind noch nicht ganz soweit, aber die Himbeeren... Und glücklicherweise sind alle Nachbarn im Urlaub, so bleiben sie ganz für mich allein :)
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe so kleine Kuchen ja auch über alles, ich mag die viel lieber als große, da kann man nämlich sagen "Ich hab nen ganzen Kuchen gegessen!" :-)
    Und dein Rezept klingt sehr sehr lecker.
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Angeberin! "Ganzen Kuchen essen" ;-) Klasse!

      Löschen
  4. Hallo Isabelle,
    oh mann, sehen die lecker aus!! Ich bin eh ein totaler Blaubeerfan und so ein Teilchen hätt ich jetzt gern... *schlurp*
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. hallo!
    tolle bilder, toller text, tolles rezept!!!
    schönes we
    lg tine h

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, das ist ja lustig - Zufälle gibt's! Der Wahnsinn!!! Da bin ich mal gespannt, wie's euch gefällt!
    Habt ihr auch mit TUI gebucht? Dann kann ich euch den Buchtenbummler-Ausflug echt ans Herz legen, der ist einfach klasse!

    Dann wünsch ich euch ganz viel Spaß!!!! Musst dann berichten, wies bei euch war!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen soooo LECKER aus!!!

    Isabelle, ich liebe Deine Fotos und Deine Schreibe. Jedes Mal habe ich ein breites Lächeln im Gesicht. :-)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank, wie lieb von dir ...
      Das Liedchen träller ich jetzt die ganze Zeit ;-)

      Dankeschön liebe Kathi ♥♥♥

      Löschen
  8. hummeln im lavendel ... die mag ich auch! schön beschreibst du den sommer.
    die pies sehen fantastisch aus. wie praktisch, dass ich heute jede menge blaubeeren, stachelbeeren und kirschen auf dem markt geholt habe. danke für´s inspirieren!
    happy sunny weekend
    nike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerngeschehen! Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  9. Ohhh ja soooo lecker!! Muss ich auch mal machen :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Isabelle... das hört sich ja sowas von fein an..
    und deine Bilder sind einfach traumhaft.. da bekomm ich gleich richtig Apettit :o)
    hab ein wunderschönes WE..
    ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Isabelle,

    ich mag schon nicht mehr kommen... ich weiß, ich kriege immer ein leckeres Rezept von Dir, dass Du so schön präsentierst, dass ich es gleich Nachbacken möchte....

    Ich komme aber trotzdem wieder!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  12. Isabelle,
    ich mag deinen Blog so! Und frage mich, warum ich ihn nicht früher entdeckt habe! Du machst echt wundervolle Fotos und mit dem "Lavendelsatz" haste mich nun echt ins Herz getroffen. Hummeln sind sooooo cool!
    Räusper- nun aber zum Rezept: sieht superlecker aus und kommt auch auf meine To Do Liste! :-) Danke!
    Liebe Grüße aus der Glasgeflüsterküche

    AntwortenLöschen
  13. huiii, die sehen aber oberköstlich aus!
    wunderschön auch deine fotos und mitnehmend dein text.
    merci dafür,
    dani

    AntwortenLöschen
  14. yummy yummy...das sieht aber lecker aus!

    GGLG
    Nicole

    AntwortenLöschen