Juli 08, 2012

On Blueberry Hill


 
I found my thrill
on Blueberry Hill.

 On Blueberry Hill
when I found you.



Es ist ja immer noch so viel very berry love in the air! Und ich bin immer noch so berry in love with all den Köstlichkeiten, die der 'Sommer' für uns bereit hält. Berries was das Zeug hält. Alle Sorten. Alle Farben. Als Solisten oder mit Begleitung. Und die Beeren, die es schaffen, nicht mit der Geschwindigkeit des unendlichen Unwahrscheinlichkeitsdrives vertilgt zu werden haben eine reelle Chance, zu den köstlichsten Kuchen, Törtchen, Marmeladen, Smoothies oder was auch immer uns einfällt, verarbeitet zu werden.



Vor ein paar Tagen war ich wieder einmal auf dem Käsekuchen-Trip. Als ganz kleine Isabelle war ich ganz verrückt nach dem Käsekuchen meiner Granny M., ein eher klassischer und schlichter Käsekuchen, zum Glück ohne Rosinen. Ich persönlich finde ja Rosinen sind im Käsekuchen nicht wirklich ein hübscher Anblick. Das weckt doch irgendwie gleich Assoziationen.

Seit damals liebe ich es, Käsekuchenrezepte auszuprobieren. Und immer wieder denke ich: ja! Das ist es! Das ultimative Käsekuchenrezept! Bis zum nächsten. Und dem nächsten. Da denkt man, so ein Käsekuchen, das ist ja so ein einfacher Kuchen. Gab's schon immer, nichts besonderes. Aber Vorsicht! Stille Wasser sind tief. Vielseitig und wandelbar. 

Dieses Mal sollte es der Cheesecake mit Blaubeeren nach einem Rezept von Leila Lindholm sein. Wegen der immernoch andauernden very-berry-Gelüste, you know. Und ich muß sagen, im Moment der Liebling unter den Käsekuchen. Die frischen Blaubeeren, wunderbar. Und nur obendrauf, also keine unappetitlichen Assoziationen. Aber das gewisse 'je-ne-sais-quoi' bekommt der Liebling durch die weisse Schokolade im Käse. Magnifique und berrylicious, alles auf einmal.




Und frei nach Fats Domino lassen wir dieses wunderschöne, mit vielen Freunden und viel Lachen verbrachte Wochenende ganz chillig ausklingen und summen weiter:

The wind in the willow played
love's sweet melody

...



Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntagabend und einen wunderbaren Start in die neue Woche.


Allerliebste Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht lecker aus! Der Kuchen für´s nächste Wochenende steht dann damit wohl fest :)
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Blueberrytrip... oh jaaaa... ich auch! Berry-love everywhere! Liebstes!

    AntwortenLöschen
  3. :-) ... noch eine, die von der Blueberry geküsst wurde heute ...
    Superschöne Pics ... und das Rezept hört sich soooo lecker an, dass ichs ganz bald nachbacken muss!

    Liebe Grüße!!
    Dinchen

    AntwortenLöschen
  4. mmhhhh, traumhafte bilder, ich kann den kuchen geradezu riechen ...

    AntwortenLöschen
  5. Es ist momentan echt noch ganz schön Verry Berry :-) Bei mir heute ja auch …  Dein Kuchen sieht toll aus und die Kombination klingt fantastisch. Das Rezept habe ich mir gleich abgespeichert.

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh wie lecker.. mmmmmmmmmmmmmh.. und so schöne Bilder hast du gemacht.. herrlich.. da bekomm ich direkt Appetit..
    ich drück dich..
    gggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Oja, mit dem Rezept der guten Leila liebäugel ich auch schon einige Zeit…, nur leider kann ich grad keine nussfreie
    weisse Schoko auftreiben….schade….oder würde der wohl auch ohne Schoko schmecken?! ….hm….auf jedenfall sind deine Fotos wieder mal weltklasse!! *mums*
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Isabelle,
    vielen Dank für das tolle Rezept und die schönen Fotos ...am liebsten möchte man ja direkt zugreifen und ein Stück essen! Ich werde es sicher probieren und bin gespannt, wie sich die weiße Schokolade macht (....ist mir nämlich meistens zu süß)!
    Viele Grüße und eine schöne Woche wünscht Swantje

    AntwortenLöschen
  9. Superlecker sieht es aus. Vielen Dank für das Rezept, ich werde es auf jeden Fall auch ausprobieren.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Isabelle,

    Dein Text liest sich für mich so, dass ich UNBEDINGT und SOFORT den Kuchen nachbacken möchte.... Toll!

    Hab´ eine schöne Woche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  11. Hey Isabelle,

    dein toller Post & die wunderschönen Fotos haben mich gleich ihren Bann gezogen! Das sieht ja vorzüglich aus :)
    Eigentlich hab ich ja für heute noch einiges auf der To-Do-List aber ich seh' es schon kommen: ich bleib' wohl noch ein bisschen im Apple Wood House :)
    Allerliebste very-berry Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen