Juli 10, 2012

Summer in a jar


 

Auch wenn es einige Bewohner des Applewood House so gut haben und ihre wohlverdienten Ferien bereits auf Reiterhöfen und in Baseball-Camps verbringen können, so müssen Mama, Papa und die kleinste Maus noch bis Ende der nächsten Woche arbeiten. Ja, auch Kindergarten ist Arbeit.

Es weht zwar schon ein Hauch von Easy-Living durch  den Alltag und die Abende werden immer länger, man kann es aber leider nicht komplett ignorieren. Der Wecker klingelt. Früh. Sehr früh.




Aber ich will ja nicht jammern und klagen, es gibt wesentlich Schlimmeres als früh aufzustehen. Noch früher aufstehen zum Beispiel. Vor allem am Morgen nach noch-später-ins-Bett-gehen. Oder das Ende der Erdbeerernte. Ganz schlimm. 

Wir pflücken die Erdbeeren was das Zeug hält. Wir kaufen jede Erdbeerbude leer. Wir sind Strawberryholics.




Morgens, Mittags, Abends und Zwischendurch auch nochmal. Erdbeeren. Und als leckere Kleinigkeit auch mit Joghurt im Büro. Einfach die Erdbeeren kleingeschnitten, griechischen Joghurt darüber und mit Rohrzucker bestreuen. Das Ganze im Marmeladenglas mit Schraubverschluß zum sicheren, geschmacksneutralen und vor allem stilvollen Transport ohne ein grand Malheur in der Handtasche.




Und wenn das mit den frischen Erdbeeren dann demnächst leider für dieses Jahr vorbei ist bleibt doch ein kleiner Trost. Jede Menge Erdbeermarmelade. Summer in a jar. Besser als gar nichts. Und wer weiß, wenn wir ein Marmeladenglas öffnen, vielleicht springt die Sonne daraus hervor und scheint mal wieder. Wäre das schön!


Auch bei grauem Himmel, Regen und Gewitter: ich schicke euch sonnige Grüße!


Eure Isabelle



Kommentare:

  1. Liebe Isabelle, das sieht wieder so lecker aus ! So schade das ich keine Erdbeeren genießen darf. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja liebe Isabelle.. wir lieben Erdbeeren auch so sehr.. mmmmmmmhhhhh wie lecker sieht das denn aus?? Tolle Bilder..
    ggggggggggggggggggglg susi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, liebe Isabelle! Da kriegt man gleich Lust und Hunger auf Erdbeeren mit Joghurt:)
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. ich habe heute auch wieder zugeschlagen und mir welche gegönnt und sie sind herrlich Süß und winzig klein und ich schwöre ja auf die kleine Feinen Früchtchen! Ich finde es auch jammerschade, dass die Saison bald vorüber ist, aber auf diie Vorfreude auf die roten Erdbeeren in jedem Jahr möchte ich nicht verzichten, LG Tanha

    AntwortenLöschen
  5. Oje,…das Wetter da in Deutschland muss ja wirklich nicht besonders sein…ich lese überall solche Meldungen! Komm, ich schick' dir Sonne…kein Problem!
    Deine Erdbeeren…ach, ich such' hier grad 'nen Hof zum Selberpflücken…dann Sommer für den Winter einmachen :O)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, dass gerade das die Erdbeeren so besonders macht, dass sie eben nur zu einer bestimmten Zeit des Jahres schmecken. Die Idee mit dem Marmeladenglas finde ich super, ist ja eigentlich total einfach aber man muss eben draufkommen :-) sommerlicher Joghurt mit Früchten gehört auch zu meinen absoluten Favoriten!
    Ganz Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt, die Erdbeerzeit ist ja bald wieder zu Ende... wie schrecklich, du hast Recht, man muss eigentlich jeden Tag welche kaufen und nur genießen!!! Dein Post macht auch richtig Appetit!
    Haltet durch bis zum Urlaub, bestimmt wird dann auch das Wetter besser :-)
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Sieht lecker aus. Wir haben hier übrigens Ferien - Töchterchen und ich - aber alle ihre Spielkameraden und deren Mütter sind nie da: Arbeiten bzw. Ganztagsbetreuung! Also machen wir es uns allein schön. Am Samstag habe wir einen tollen Ausflug geplant und ansonsten wird hier fleißig gebastelt und gewerkelt!
    Viele Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Blog ! Ich komme bestimmt wieder.

    Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Grüße sendet Dir ein weiterer Strawberryholic (loving that word by the way) :)
    Mit mir sind's nur noch 3 und dann sind die 100 voll!

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee und wieder sooo schöne Fotos :-) Wann ist die Erdbeerzeit denn offiziell vorbei?

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, da gibt es keinen festen Termin wie beim Spargel, die Erdbeeren werden einfach immer trauriger und weniger :-(

      Aaaaber: habe heute schon tolle Aprikosenrezepte gesehen und die Kirschenzeit geht los und die Pflaumen kommen dann auch bald, es gibt also noch Hoffnung ;-)

      Löschen
  12. Isabelle, deine Fotos sind der Waaaaaahnsinn!!!
    Schmacht!

    hugs and kisses
    Joanna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Isabelle,

    wow, richtig tolle Bilder von Dir und der Text dazu...Klasse!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  14. ...zur zeit eines meiner leibspeisen!
    du hast sie schön in szene gesetzt, macht lust auf mehr. da komme ich doch gerne wieder ;-)
    liebe grüße
    lisanne

    AntwortenLöschen