November 12, 2012

Wir sagen dankeschön, Blogst!


Blogst 2012 Hamburg Werkheim Buchstaben


Warum vergeht die Zeit bloß immer wie im Flug, wenn man sich gut amüsiert? Wenn man sich gut unterhält, mit netten Menschen plaudert, interessante Dinge hört und mit Freunden Spaß hat? Sollte es nicht einfach verboten sein, daß schöne Dinge so schnell vorbei gehen und andere, wie zum Beispiel eine Wurzelbehandlung oder das Warten an der Supermarktkasse sich endlos hinziehen? Zumindest gefühlt?

Am vergangenen Wochenende fand die erste Blogst-Konferenz in Hamburg statt. Perfekt organisiert von Ricarda und Clara trafen sich unzählige Bloggeretten und auch einige wenige Quotenmänner im Werkheim um ein straffes Programm an höchst interessanten Vorträge von bezaubernden und kompetenten Rednern abzureissen und vor allem auch, um sich auch einmal live und in Farbe kennenzulernen.


Blogst Werkheim Hamburg Eingang


Es war einfach wunderbar, endlich einmal die Gesichter hinter den Blogs zu sehen, all die Menschen, bei denen man zumindest virtuell schon lange das Gefühl hat, gute Freunde zu sein. Oder gar Seelenverwandte ;).

Schön war es auch, soviele neue Blogs kennenzulernen! Die man bisher noch gar nicht kannte, aber sofort ins Herz schloss. Es war ein bißchen so, wie mit einer ganz neuen Schulklasse auf Klassenfahrt zu gehen. Zuerst ein wenig aufregend und einschüchternd, aber dann voller Spaß, guter Gespräche und lautem Lachen.




Aber statt wie damals auf Klassenfahrt irgendein langweiliges Programm abzuspulen, das niemanden interessiert, hatten wir die allerbesten Referenten, die uns auf sehr nette, kompetente und vor allem soooooo charmante Art und Weise ein bißchen schlauer gemacht haben. Wir waren alle ein ganz klein wenig verliebt, wie sollte es auch anders sein bei diesen Referenten?

Bei den bezaubernden Schwestern Thea und Toni vom Sister-Mag, unserer bezaubernden Jeanny, der gar nicht klitzekleinen dafür zuckersüßen Dani, der extremst kreativen Anna von Dawanda, unserer lykkeligen Rike mitsamt Kollegin von der PR-Agentur Edelmann, der wahnsinnig interessanten Angelika und unserem Internet-Rechts-Guru Christian Solmecke, Google-Jos und SEO-Stefan und den netten Couch-Mädels auch kein Wunder. Ein Vortrag netter, kompetenter und interessanter als der nächste. Welchen ich am Besten fand? Ganz einfach! Alle!


Blogst Hamburg Werkheim


Ganz zu schweigen von den wunderbaren Workshops bei Indre, Danny und Corinna! Leider konnte ich nicht alle drei persönlich mitmachen, das mit dem Dreiteilen klappt ja leider nicht mal zuhause mit den Kindern, ich weiß aber aus sicheren Quellen, daß alle drei ganz ausgezeichnet waren. Hoffentlich kann ich bei allen nochmal Workshops besuchen!


Blogst Essen Lecker


Zwischen den einzelnen Vorträgen und Workshops gab es immer ein bißchen Zeit zum Quatschen und Diskutieren, zum Kennenlernen, zum Kaffeetrinken und zum Essen. Und die Zeit rannte nur so dahin.


Schild Werkheim kein Durchgang


Die After-Work-Party am Samstagabend war der Hammer. Frei nach dem Motto "echte Blogger brauchen keinen Schlaf" wurde bis in die Morgenstunden getanzt, gelacht und gefeiert. Bei der netten Gesellschaft hätten viele auch gerne durchgemacht, nur der Gedanke an die noch folgenden interessanten Vorträge gleich früh am Sonntagmorgen ließ uns nach und nach in die Taxen zum MotelOne steigen.


Fotoautomat Photo booth blogst hamburg bilder lustig


Ich bin noch ganz geflasht von den vielen Eindrücken, den vielen netten Begegnungen, Gesprächen, den bezaubernden Menschen und von der Fülle an Informationen. Eine Aussage, bei der sich quasi alle Referenten einig waren war der Ratschlag, authentisch zu sein. Als Blogger, als Mensch, als Stimme. Und wißt ihr, was das Faszinierende bei diesem Treffen war? Alle, aber auch wirklich alle mit denen ich gesprochen habe, die waren genauso wie ich sie mir vorgestellt habe. Ganz sie selbst, ob virtuell oder live und in Farbe. Ganz echt. Und das fand ich ganz wunderbar. 

Man ist ja schon ein bißchen aufgeregt, ob die nette Bloggerin, mit der man sich öfters mal schreibt, sich liked, mailt, mit Post aus meiner Küche verwöhnt, ob diese Person, die man schon so gut zu kennen glaubt, ob die auch wirklich so wunderbar ist, wie man es sich vorgestellt hat. Und wie schön ist es, wenn man gleich nach wenigen Minuten sagen kann: ja, genau so habe ich es mir vorgestellt.


Zalando home deko kissen


Bestens umsorgt wurden wir auch von den wunderbaren Sponsoren, die Ricarda und Clara aufgetan haben. Nicht nur gab es zwischendurch Gebäck, Obst und Getränke, nein, wir konnten auch ganz kreative Dinge tun. Jedenfalls alle, die nicht wie ich leider Handarbeitslegastheniker sind. Da muß ich mal unbedingt dran arbeiten!


Dawanda Crafting blogst  handarbeit basteln


Von den Sponsoren gab es zum einen tolle Tüten voller hübscher Dinge für die Referenten, zum anderen aber auch natürlich die fabelhaftesten Goodie-Bags ever. Schaut mal auf Instagram, da habe ich ein Bild vom Inhalt gezeigt. Sehr wunderbar und vor allem sehr großzügig. Vielen Dank dafür!

Müßte ich das ganze Wochenende der Blogst-Konferenz mit nur einem Wort charakterisieren, so wäre das "viel".

Viel Spaß, viele Informationen, viel gelernt, viel gelacht, viel gequatscht, viele Leute kennengelernt, viel geklatscht, viel gefreut. Und bestimmt noch vieles mehr.

Liebe Ricarda, liebe Clara, liebe Referenten, Helfer und Beteiligte! Es war eine gelungene Premiere. Ein Erfolgsmodell. Es muß weitergehen. Nach Blogst ist vor Blogst!

Vielen vielen Dank für alles! 


Dawanda basteln crafting karten danke blogst


Zurück bleibt ein Gefühl von "Klassenfahrt zuende". Ein bißchen Wehmut und wunderbare Erinnerungen. Und viele neue Freundschaften. Ganz neue und virtuelle going real life. Hach. 

Und ein bißchen frische Energie, die gab es auch noch mit auf den Weg. Auch wenn der Kopf schwirrte, die Mundmuskulatur krampfte und der Schlaf fehlte: so beschwingt wie heute bin ich schon lange nicht mehr durch einen Montag gelaufen. Merci.

Ich wünsche euch allen, ob Blogst-Teilnehmern, allen anderen Bloggern groß und klein, anonymen Lesern und zufälligen Besuchern eine wunderbare Woche. Macht es euch so richtig nett!



Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Würde Blogst nach Bayern kommen, ich wäre sofort auch dabei! Alles was ich darüber gelesen habe, klingt unheimlich spannend.

    Freut mich, daß Du dabei sein konntest,
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Es klingt einfach immer wieder großartig, was Ihr da so alle schreibt, beim nächsten Mal bin ich auch dabei, da halten mich keine 10 Pferde von ab ;)
    Liebe Grüße, Zoe

    AntwortenLöschen
  3. Je mehr Berichte ich von "Blogst" lese, umso mehr bedaure ich, dass ich nicht auch dabei war. Sicherlich dafür beim nächsten Mal.
    Es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat.

    Dir auch eine schöne Woche,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz neidisch! Wär auch gern dabei gewesen! Danke für den schönen Bericht!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. treffende zusammenfassung mit tollen fotos! ich freu mich schon auf´s nächste mal! war schön, dich mal live zu sehen!
    liebste grüße
    nike

    AntwortenLöschen
  6. Hach, schön! Nächstes Mal will ich auch. Nach dem Erfolg wird es doch hoffentlich ein nächstes Mal geben...

    AntwortenLöschen
  7. HI Isabelle !

    Freut mich dass es sich ausgezahlt hat und ihr eine Freude hattet !
    Ich wär da auch echt gern dabei gewesen.. leider zu weit entfernt von Wien..

    Danke für die Impressionen ,
    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  8. wow, na das klingt ja echt mal nach VOLLEM ERFOLG :) ich freu mich für euch, dass es so toll war - leider geht's mir wie melanie: von wien nach hamburch isses doch ein ordentlich weiter weg :/

    aber - who knows - vielleicht ist die nächste blogst ja irgendwo weiter südlich ;)

    liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  9. Toller Artikel! Vielen Dank. Ja, es war großartig und schön, dich kennenlernen zu können. Ich würde mich RIESIG freuen, dich bald bei einem Workshop wiedersehen zu können.

    Herzlichst!
    I.

    AntwortenLöschen
  10. I would have loved to have been there to hang with all the lovely bloggers! So fun! Thanks for the peek at the event! :)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön geschrieben und man spürt richtig die fantastische Energie von BLOGST bei Deinem Post! Finde ich toll und ich hoffe sehr auf eine Wiederholung bei der ich auch dabei sein kann.

    Dir ein fantastische Woche und ganz liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  12. Hach ja, GENAU so war's. :-) Ich bin ganz beseelt nach Hause gefahren und konnte kaum glauben, wirklich dabei gewesen zu sein. Ein toller Bericht, meine Liebe. Und schön war's, Dich mal live und in Farbe kennenzulernen.

    Viele liebe Grüße und fühl Dich gedrückt

    Kathi

    AntwortenLöschen
  13. Das hast Du aber schön geschrieben! Ich hab mich gefreut, dass wir uns kennengelernt haben (wenn auch nur ganz kurz ;-), vielleicht schaffen wir es ja bei einem nächsten Treffen ein wenig mehr zu quatschen, ich würde mich freuen!
    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Fotos - und nach wie vor ein toller Blog. :-)
    Schön, dass ich jetzt das Gesciht dahinter ein bisschen kennen lernen durfte!
    Viele liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Sehr sehr toll geschrieben, liebe Isabelle! Es war toll, dich direkt am Freitagabend kennenlernen zu dürfen.
    Ich bin für eine Wiederholung unter den NRW-Bloggern irgendwo in der Mitte... ;-)

    Bis hoffentlich ganz bald und allerbeste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  16. Also beim nächsten Mal auch eine Station in Köln oder Umgebung bitte! Dann bin ich uuunbedingt dabei. Habe jetzt schon auf mehreren Blogs begeisterte Kommentare gelesen.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Worte hast du gefunden, liebe Isabell! Ich laboriere hier an meiner hässlichen Erkältung mit Stimme weg und bin auch noch ganz traurig, dass der Sonntag für mich nicht mehr bei Blogst stattfand. Es war eine Freude, dich zu treffen und zu merken, dass es noch mehr gibt, bei denen es keinen Unterschied zwischen virtuell und analog gibt ;-)
    Drücke dich, Sandy

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Isabelle,
    dein Bericht ist ganz wunderbar! Danke für die Eindrücke - ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal auch berichten kann :)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  19. wunderbar zusammengefasst in tollen bildern und so treffenden worten. ich unterschreibe jedes einzelne und am liebsten... nach der blogst ist vor der blogst! :)

    sich mal im echten leben treffen hat do was! hach...

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Isabelle,
    so ein schöner Bericht, den les ich gleich nochmal.
    Sei herzlich gegrüßt, es war wunderbar Dich kennenzulernen.
    Nina

    AntwortenLöschen
  21. Ach, welch wundervoller Bericht von dir..habe schon viel gelesen…aber der Klassenfahrtvergleich macht das Ganze noch nachvollziehbarer ;)…ich fand's zu weit von hier…, aber vielleicht dann doch ein nächstes Mal…
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  22. ach liebste Zugbegleiterin...war sehr sehr schön dich kennengelernt zu haben...und wunderbar der Zufall, dass wir den gleichen Weg hatten...witzig und ich hätte auch noch stundenlang mit dir quatschen können...das nächste Mal dann nach Westerland...Jules und Nike kommen bestimmt auch mit...;)...drück dich und wünsch dir eine weiter beschwingte Woche...hier sitzt ich auf gepackten Koffern...busy, busy in die Nacht hinein...liebste Grüsse...i...

    AntwortenLöschen
  23. Ach, ich wäre auch so gerne dabei gewesen. Beim nächsten Mal auf jeden Fall!
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  24. Ein schöner Bericht mit viel Herz geschrieben! Habe ich sehr gerne gelesen.

    Liebe Pottgrüße!
    Juli

    AntwortenLöschen
  25. @alle: Vielen Dank für eure lieben Kommentare! Ich möchte euch am liebsten alle ganz schnell auf der nächsten Blogst treffen! Und bis dahin sage ich nicht: "wir sehen uns" sondern: "wir schreiben und lesen uns". Und zwar immer sehr gerne! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie toll, davon habe ich garnichts mitbekommen, gglg Anja

    AntwortenLöschen
  27. So ein schöner Bericht!
    Bei Deinem ersten Satz musste ich an ein englisches "Sprichwort" denken: How Time flyes, when you are having Fun ... Das trifft es wohl am besten :-)

    Und schön, dass auch Du ein "Handarbeitslegastheniker" bist!!!! Sehr sympathisch *lach*

    Hab' noch ein schönes Wochenende,
    Lieben Gruß * Denise

    AntwortenLöschen
  28. Danke für den tollen Bericht! Ich hätte auch Lust auf die Konferenz gehabt, fand mich aber als 'Gelegenheitsbloggerin' fehl am Platz. Vielleicht bekomm' ich ja noch die Kurve, blogge regelmäßiger und komme dann nächstes Jahr zu BLOGST13.

    Sag mal, weißt du, woher ich dieses graue Kissen mit den pinken Piepmatz bekommen kann. Ich hab mich gerade auf den ersten Blick sehrsehr verliebt ;)

    einen wunderschönen Sonntag,
    Valerie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valerie, das ist von Zalando Home, süß, nicht?

      Löschen
  29. Liebe Isabelle,
    so langsam arbeite ich Nichtdabeigewesene mich durch all die wunderbaren Blogst-Berichte - und bin nun endlich auch bei deinem gelandet. Wie toll es gewesen sein muss, fühlt man regelrecht, finde ich. Es ist, als ob diese Energie, von der du schreibst, direkt aus dem Bildschirm geflossen kommt. Für nächstes Jahr habe ich mir schon ein dickes, fettes Kreuzchen in den Kalender gemacht...
    Das graue Piepmätzchenkissen habe ich gleich wiedererkannt! :) Aus der selben Serie habe ich auch vor einiger Zeit eins (offiziell) zum Geburtstag bekommen, nachdem ich unzählige Male an einem meiner Lieblingsschaufenster bei uns in der Nähe vorbeigelaufen war und mit schmachtendem Blick davor gestanden hatte. Bis es eines Tages 50% auf alle Kissen gab - und bei mir kein Halten mehr...
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  30. ..hach, ein richtig schöner bericht von einem scheinbar großartigen, harmonischen wochenende.. ich war leider nicht da, lese mich aber sehr gern durch alle berichte und was soll ich sagen? deine und die freude und motivation aller anderen ist ansteckend! ich danke dir für´s "mitnehmen" und die schönen bilder.. :)
    liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  31. .. ach, vielen Dank für den ausführlichen Bericht.Das muss ja eine tolle Location und ein tolles Programm gewesen sein. Bin ganz neidisch :-) Wirklich schade, dass ich das verpasst habe. Beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall mit dabei.

    AntwortenLöschen