Januar 14, 2013

So ein Sweetie!
Brioche Auflauf mit Orangenmarmelade


Brioche Auflauf süß Orangen marmelade


Brrr, ist das kalt heute! Und geschneit hat es auch! Draußen ist alles unter einer dicken weißen Schneedecke verschwunden. Was für eine wunderbare Abwechslung zu dem trostlosen grauen Nieselwetter der letzten Wochen.


Brioche Auflauf süß Orangen Marmelade backen


Trotz der ganzen weißen Pracht bin ich mal wieder, wie jedes Jahr im Januar, ganz hin und hergerissen. Winter? Frühling? Frühling? Winter? Was will ich denn nun lieber? Geniesse ich den Rest dieser dunklen und kuscheligen Jahreszeit in vollen Zügen oder fange ich schonmal an, mich auf den Frühling einzustimmen?


Brioche Auflauf Orangenmarmelade süß backen winter


Kaminfeuer, Fellkissen und Filzpantoffeln? Oder lieber Tulpen, Primeln und Narzissen? Ich weiß es wirklich nicht.

Auch beim Essen kann ich mich zur Zeit nur ganz schwer entscheiden. Einerseits habe ich schon eine ganz große Sehnsucht nach leichter Frühlingsküche (muß wohl an den vielen Frühlingsdiäten in sämtlichen Printmedien liegen), andererseits liebe ich auch das wohlige Gefühl, das schöne warme Wintergerichte an einem kalten Tag in meinem Bäuchlein hinterlassen.


Auflauf Brioche Sahne Milch Eier Orange backen


An einem richtig kalten Tag darf sogar der Nachtisch gerne warm sein. Oder das Frühstück. Oder beides. Gerne nehme ich dann auch drei warme Mahlzeiten zu mir (oder vier, oder fünf ...).

Warme Mahlzeiten werden hier im Applewood House sowieso sehr geschätzt. Auch am heißesten Sommertag des Jahres bestehen gerade die jüngeren Bewohner des Hauses auf mindestens einer warmen Mahlzeit am Tag. Zum Glück wird dann auch ein Bratwürstchen vom Grill akzeptiert.


Auflauf Brioche


Aber ich schweife ab. Zurück zu meinem Frühling/Winter-Dilemma. Neulich, an einem verregneten grauen und rundherum trostlosen Sonntagnachmittag, einer von der Sorte an dem man keinen Hund und auch kein Kind vor die Tür schicken konnte, kam hier bei uns spontaner Hunger auf etwas Süßes auf. Leider hatte die hauseigene Bäckerin (also ich) wegen anderweitiger Verpflichtungen (naturgetreue Nachbildung der Alpen aus dreckigen Skiklamotten im Hauswirtschaftsraum) am Samstag ausnahmsweise einmal nichts gebacken.

Als wir so herumsaßen und trotz unserer sonst eher fröhlichen Grundeinstellung alle eine schöne Januar-Depression pflegten: "es gibt erst Ostern wieder Ferien! Und das dauert noch soooo lange!" "Ich habe erst Ostern wieder Urlaub! Das dauert ja noch ewig!" "Immer ist es dunkel" "Immer ist es am regnen!" "Wann macht denn endlich das Freibad wieder auf?". Schrecklich!

Das verlangte schnelles und konsequentes Handeln. Ruckzuck wurde aus ein paar Scheiben Brioche, die vom Frühstück übrig waren und ein paar Grundzutaten aus dem Kühlschrank ein wohlig warmer, seelenschmeichelnder Auflauf gezaubert. Und der sonnige Geschmack und vor allem der wunderbare Duft von Orangen zauberte das triste Januar-Grau und den fiesen Winter-Blues ganz schnell fort. Zumindest aus dem Applewood House. Immerhin für diesen einen Sonntagnachmittag.


Brioche pudding orange sweet




Brioche Auflauf


Und für alle, die diesen einfachen und nicht verschreibungspflichtigen Stimmungsaufheller auch einmal probieren möchten, kommt hier jetzt das Rezept. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte das Rezept oder fragen Sie Ihren Foodblogger ;)


Rezept recipe brioche auflauf pudding orange sweet süß
 
Mmmh nomnom lecker delicious brioche pudding auflauf orange


Natürlich kann man diesen süßen Auflauf auch mit anderen Früchten außer mit Orangen zubereiten. Für mich war an diesem grauen Tag der Orangenduft gerade genau das Mittel der Wahl, um den Winter, der sich von seiner fiesesten Seite zeigte, mit meiner Sehnsucht nach Sonne und Frühling in Einklang zu bringen.


Wer den Winter noch leiden mag kann zum Beispiel auch Pflaumenmus und Zimt nehmen. Kirschmarmelade geht auch immer gut, und wer es schon richtig sommerlich mag, der versucht es mal mit Lemon Curd. Ein Gedicht!


Lecker Köstlich Brioche backen auflauf


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Montag und eine fantastische Woche. Geniesst den Schnee, falls ihr welchen habt!


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Tulpen und Soulfood- noch immer mit warmen Gewürzen ;-) Wobei ja gerade jetzt die Zitrusfrüchte Hochsaison haben und ich an Zitronentarte denke.
    Hier ist Schnee, leider ansonsten Grau - ich habe heute 6 neue frühlingshafte Maskingtapes gekauft, hilft ein wenig.
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
  2. mmmmmh, sieht DAS lecker aus!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. mmhhh, es duftet aus meinem monitor raus ...
    und deine bilder sind wieder soo traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  4. Boah, sind das Wahnsinns-Fotos...

    Ich stehe auch sehr auf warme Küche!
    Und auf süße gebackene Desserts/Mittagessen :-)!

    AntwortenLöschen
  5. Ohoooo, DAS ist ja mal eine gute Idee! Denn es ist so fies, wenn man diesen Jieper bekommt und nicht eine ganze "Kuchen-anrühr-einfüll-back-und-auskühl-Phase" aushalten kann! Dein Rezept wird gleich gepinned für den nächsten tristen Sonntag :-)
    Liebe Grüße aus der Glasgeflüster Küche!

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das sieht ja lekker aus…und ich kann dich gut verstehen…so mit den gemischten Wettergefühlen ;O)….und dann so ein lekkeres Süßes Warmes für den Bauch…mmmmmmmmmm…
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Hi liebe Isabelle !

    Der Auflauf klingt sehr lecker... ich habe bis dato nur pikant "geauflauft"
    Aber so ein süßer Auflauf hat schon was , muss ich zugeben !
    Die Bilder sind soo klasse -- as usual !

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mich seit heute auch nicht entscheiden. Das Wochenende noch beim Skifahren gewesen und heute im Supermarkt Tulpen und Narzissen entdeckt... Dein Auflauf ist eine tolle Kombi von beidem, wie ich finde! Lecker!

    AntwortenLöschen
  9. Lecker! Und so schöne Bilder. :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Isabelle,
    das Frühling-Winter-Dilemma plagt mich auch seit einiger Zeit. Aber jetzt hat wohl erst einmal der Schnee entschieden :)
    Der Auflauf klingt unheimlich lecker - wird mit Freuden nachgemacht :)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Yummy, das klingt aber lecker :) Orangen und Brioche ist eine wunderbare Kombination ... ach am liebsten hätt ich jetzt ein Stück davon hier :>

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe liebe liebe das erste Bild. Groß ausdrucken, in die Küche hängen und Sommer ins Haus holen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmh, genau das wünsche ich mir jetzt ! Ich kann's praktisch riechen :) Liebe Wochenendgrüße von inga

    AntwortenLöschen