März 29, 2013

Post aus meiner Küche

Überraschungsei



Post aus meiner Küche Kindheitserinnerungen Schokolade Ü Ei




Kennt Ihr das auch noch? Diese Vorfreude als Kind, wenn man auf den heißersehnten Besuch wartete? Tante, Onkel, Oma, Opa oder Freunde der Eltern, die immer ein schönes Mitbringsel für uns Kinder dabei hatten? Und ganz oft war dieses feine Mitbringsel bei uns ein Überraschungsei.


Post aus meiner Küche Überraschungs Ei


Manchmal. aber nur in ganz seltenen Ausnahmefällen, konnte man seine Eltern auch dazu überreden, an der Supermarktkasse auch mal einfach so ein Ü-Ei mitzunehmen. Das war dann ein echt guter Tag. 

Überraschungseier sind aber auch zu köstlich. Für Chocoholics wie mich gilt ja sowieso immer: warum nur eine Sorte Schokolade nehmen, wenn es auch zwei sein könnten? Der einzige Nachteil beim herkömmlichen Ü-Ei ist eigentlich nur, daß relativ wenig Schokolade dran ist. Da geht auch mehr!


Ueberraschungs Ei Post aus meiner Küche



Für Christins Post aus meiner Küche Paket habe ich deshalb ein schönes, großes und superschokoladiges Überraschungsei kreiert. Mit einer Überraschung drin. Keinen Schlumpf, keine Tapsy Turtle oder was auch immer, sondern mit dem kleinen Häschen da oben. Ist ja auch fast schon Ostern.


Post aus meiner Küche Ueberraschungs Ei Schokolade





Rezept Schokoladen Überraschungs Ei Kindheitserinnerung



Da ich keine richtige Ostereierform finden konnte, habe ich eine zweiteilige Metallform für die einzelnen Eierhälften genommen. Und dann nach dem Motto Versuch macht klug herumexperimentiert. Zunächst hatte ich die Form mit Klarsichtfolie ausgelegt, aber das war nichts. Die Folie ließ sich nicht so gut an die Form anpassen und machte die Schokoladenoberfläche furchtbar knittrig. Mit Alufolie ging das viel viel besser. 

Dann hatte ich das Problem, daß die eine Hälfte der Form eine kleine Nut hatte, um mit der anderen Hälfte verbunden zu werden. Leider ließ sich die Schokoeihälfte dadurch nicht sauber aus der Form lösen. Also schön alle Hälften einzeln in der glatten Form gemacht. Ist zwar ein kleiner zeitlicher Aufwand, lohnt sich aber.


Ueberraschungs Ei Schokolade




Schaut mal unbedingt auf das Pinterest-Board von Post aus meiner Küche! Das ist der absolute Wahnsinn, was da für wunderbare Köstlichkeiten zusammenkommen. Ich schwelge dann mal in Kindheitserinnerungen ♥

Ich wünsche Euch heute einen wunderschönen Feiertag! 


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Guten Morgen Isabelle,

    das ist ja großartig! Die Idee, Deine Umsetzung und überhaupt die Fotos, hach, was ist das schön!

    Wünsche Dir auch ein fröhliches, schönes, zauberhaftes Osterfest,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz süße Idee, Isabelle!
    Da wird man richtig wieder in die Kindertage hineinversetzt :)
    Allerliebste Ostergrüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  3. HI Isabell ! Das Ü-Ei ist dir super gelungen! Ich kann mir vorstellen dass es keine einfache Sache war es zu machen.. Aber die Idee und deine Umsetzung ist absolut klasse !
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wunderbar auch. Was für eine klasse Idee

    Einen schönen Tag dir,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Du hast dir ja sehr viel Mühe gemacht und dein Ü-Ei ist dir wirklich gelungen!!! Tolle Idee :).
    Frohe Ostertage,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!! ich liebe Kinderüberraschungseier, wäre aber nie auf die Idee gekommen, die selbst zu machen. Mal schauen, wenn ich einen sehr geduldigen MOment habe, vielleicht mache ich das auch mal.

    LG verena

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee!! Das gefällt mir wirklich sehr gut. :-)
    Liebe Grüße und schöne Ostern,

    Marie von www.schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für tolle Fotos und eine super Idee! Da hat sich die Mühe und die Arbeit wirklich gelohnt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. oooh ja - überraschungseier! :D wie herrlich! ich hab hin und wieder auch welche bekommen, und in den sommerferien haben meine cousine und ich unser ganzes gespartes taschengeld dafür ausgegeben :D vor allem, wenn so tolle sonderfiguren drinnen waren, wie die gartenzwerge oder so ;-)

    sonst warens ja oft nur so langweilige autos oder so *g*

    die idee mit dem selbstgemachten ü-ei find ich spitze!

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee :-)
    Ich habe Ü-Eier auch immer sehr geliebt :-)

    Frohe Ostern!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen