März 31, 2013

Schokolade zum Frühstück oder wann auch immer



Kindheitserinnerungen Post aus meiner Küche Schokoaufstrich




Und weiter geht es heute mit den leckeren Kleinigkeiten, die in meinem Post aus meiner Küche Paket zum Thema Kindheitserinnerungen für die liebe Christin war.


Glas Schokoaufstrich Kindheitserinnerungen Post aus meiner Küche



Eine Kindheit ohne Schokoaufstrich? In den 70er, 80er, 90er Jahren und auch heute völlig undenkbar, oder? Ob Nutella, Nusspli, Schokomac oder, ganz besonders lecker aber leider nicht mehr im Handel, Milky-Way-Aufstrich. Einen oder mehrere davon mochten doch alle, ob groß oder klein.


Schokoaufstrich Glas Post aus meiner Küche



Auf Brot, auf dem Brötchen, auf Stuten oder auf dem Toast, Schokoladenaufstrich geht immer. Obwohl ich Euch hier ein Geständnis machen muß. Schokoaufstrich mag ich am liebsten pur. Ganz ohne Beilage, Unterlage oder sonst für Schnickschnack. Ich gehöre zu den anonymen Schokoaufstrich-mit-dem Löffel-aus-dem-Glas-Essern. Aber bitte nicht weitersagen. Vor allem nicht meinen Kindern. Die dürfen das nämlich nicht ;)


Schoko Aufstrich Messer




Für einen selbstgemachten Schokoaufstrich braucht man gar nicht viel Zeit oder Zutaten und man hat den Riesenvorteil, alles Mögliche ausprobieren zu können. Einen Aufstrich mit Erdnüssen, mit Marshmellows oder vielleicht mit Minze wie bei diesem köstlichen Rezept von Jeanny, an dem ich mich orientiert habe.


Schoko Aufstich Messer




Rezept Schoko Aufstrich



Im Kühlschrank wird der Aufstrich doch sehr fest, vor dem Frühstück (oder dem heimlichen Zwischendurchverzehr) wärmt man das Glas am Besten leicht an, einmal kurz in warmes Wasser stellen zum Beispiel hilft ungemein.


Messer Schokoaufstrich




Und, wie war bei Euch die Schokoladeneier-Ausbeute heute so? Wir hatten zum Glück sehr viele Hasen und Eier in Lila, man konnte sie so im Schnee doch sehr gut sehen ;)

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Ostersonntag!


Liebe Grüße,

Isabelle


Kommentare:

  1. Deine Bilder sind jedes Mal ein Augenschmaus!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Rezept. Zumal ich gerade aus Versehen die Nugatmasse geöffnet habe und nicht wusste, was ich jetzt damit machen soll! Ich hatte neulich ein anderes Rezept für Nugatcreme ausprobiert, das war aber nix. Ich durfte als Kind übrigens nur ganz, ganz selten Nutella oder Co essen.
    Weiterhin frohe Ostern!
    LG
    Tinka
    PS: Die Schälchen hab ich in weiß, wußte gar nicht, dass es sie auch in anderen Farben gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ich wußte gar nicht, daß es die Schälchen auch in weiß gibt! Hätte ich auch genommen ;)

      Löschen
  3. Boah, das hört sich aber gut an! Da fallen mir schon direkt ein paar liebe Leutchen ein, die ich damit auch mal überraschen könnte :-)

    Schöne Ostertage und ganz liebe Grüsse,
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch einen wundervollen Ostersonntag gehabt zu haben!
    …sag' mal, meinst du das Ganze -sich wahnsinnig lekker anhörende Schoko-im-Glas- schmeckt auch ohne Nougatmasse? Ganz weglassen sozusagen.. ;-)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren, das kannst Du auch ohne die Nuß-Nougat-Masse machen. Du hast eine Nussallergie, oder? Schau mal in den Link im Text, Jeanny hat es mal mit Minze gemacht, auch der Hammer. Oder einfach Schokolade pur nehmen.

      Löschen
  5. In meinem Biomarkt gibt es eine solche Creme mit Erdnuss und Mandel, die liebe ich! Und da stecke ich auch gern mal den Löffel hinein.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isabelle,

    das sieht ja mal wieder köstlich aus - ich gehöre übrigens auch zu denen, die Schokocreme jeder Art am liebsten pur naschen.

    Besonders hübsch finde ich auch die blauen Schälchen. Verrätst Du mir, wo Du die her hast?

    Liebe Grüße von

    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriele, die Schälchen habe ich bei NanuNana gekauft, sie kosten pro Stück 2,95 € und ich finde sie auch ganz hinreissend!

      Löschen
  7. Schokoaufstrich zum Frühstück geht wirklich immer! Aber nur mit Butter drunter... :)

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber haben wir hier immer endlose Diskussionen ;) Ich sage immer zu den Kindern, keine Butter unter das Nutella,es ist cremig genug und mein Mann sagt dann auch immer: aber das schmeckt doch nur mit Butter ;)

      Löschen