April 19, 2013

Noch mehr Eistee

Almost like Hugo Icetea






Wow, der TEA-JAY kam ja gleich richtig gut an! Er ist aber auch wirklich ein Hübscher und soooo praktisch veranlagt ;) Wer würde sich da nicht gleich schockverlieben?






Nachdem ich hier ja schon den einen Lieblings-im-Strandkorb-Drink (kurz LiSD) als Eistee-Variation ausprobiert habe, zeige ich Euch heute gleich hinterher die alkoholfreie Variante des anderen LiSD.

Einen Hugo-Eistee. Auf der Basis des Team-Spirit-Tees von samova. Ein Traum.


 









Hierzu einfach den TEA-JAY wieder zu Hälfte mit Eiswürfeln füllen, 2 Limetten achteln und dazugeben (leicht andrücken, damit sie etwas Saft abgeben), 4 cl Holunderblütensirup und 12 cl stilles Wasser dazu. 

Einen Zweig frische Minze hinzufügen, die Blätter vorher leicht zwischen den Fingern reiben. In den Filter 3 TL Team-Spirit Tee geben, mit kochendem Wasser aufgiessen und 3 Minuten ziehen lassen. 

Dann durch die Drehung am Filterdeckel den Tee in die Karaffe fliessen lassen. Fertig.




Übrigens, das Schild mit dem Pfeil zum Strand täuscht leider. Wir haben keinen Strand im Garten. Auch keinen Strandzugang. Leider auch nicht annähernd irgendwo in der Nähe. Ich setze mich also einfach mit dem Hugo-Icetea in meinen Strandkorb und lasse mir von meinen Mädchen ein bißchen Sand aus dem Sandkasten auf die Terrasse schippen. Und dann schließe ich die Augen, fühle den Sand zwischen meinen Zehen und träume vom Meer. Hach, ist das schön ♥




Ich wünsche Euch einen ganz wunderbaren Freitag! Ich gehe heute Abend ins Varieté, darauf freue ich mich schon ganz doll. Und Ihr? Was habt Ihr so Schönes fürs Wochenende geplant?


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Mmhh es sieht so lecker aus! Da würde ich mich gerne dazu gesellen und ein Gläschen mit trinken. Und wieder sind es ganz tolle Bilder!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder und der Eistee klingt super lecker. Ohne Alkohol mag ich den lieber.

    LG,
    edina

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach Sonne und me(h)(e)r! Und dein Strandkorb..ach, so einen hätte ich auch gern…wäre hier auch der Brüller…sprich der Einzige in ganz Schweden *lach*
    Schönes Wochenende dir!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich auch sehr lecker an, genau wie der gestrige Eistee. WOW! Du hast einen eigenen Strandkorb? Das nenne ich mal Urlaubsfeeling im eigenen Garten. Wie toll! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich so klasse an und sieht so lecker aus. Der Tea-Jay steht definitiv auf meiner Wunschliste.
    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  6. Die Version klingt auch sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  7. Mjam, klingt lecker. Sind das eigentlich die Teegläser von Samova oder die Cocktailgläser, die du verwendest?

    Liebe Grüße
    Way

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das sind die Teegläser.

      Liebe Grüße,

      Isabelle

      Löschen