September 10, 2013

Mit ganz viel Liebe

Edekas Foodmagazin "Mit Liebe" und die Foodblogger in Hamburg




Auf den letzten Freitag hatte ich mich schon wochenlang gefreut. Ok, ich freue mich zwar sowieso immer auf den Freitag, aber diesmal war das ein ganz besonderer Freitag. Ich schnappte mir nämlich schon mittags mein kleines Rollköfferchen mit allem was man als reiselustige Foodbloggerin so braucht und machte mich auf den Weg nach Hamburg. Dorthin hatte mich die Edeka netterweise eingeladen, um mir und einem ganz entzückenden Haufen anderer Food- und Schöne-Dinge-Blogger das frisch relaunchte Edeka-Magazin "Mit Liebe" vorzuführen.


In einer wahnsinnig schönen Location, der Sturmfreien Bude hoch über den Dächern Hamburgs wurden wir vom wirklich sehr netten Edeka-Team und den beiden Blogger-Relations Damen Rike und Christin von der Agentur Pony & Blond so richtig verwöhnt: Essen, Trinken und freies W-Lan, was will man mehr ;)

Zunächst wurde uns die neue "Mit Liebe" vorgestellt. Ganz ehrlich, obwohl ich begeisterte Edeka-Käuferin bin: die alte "Mit Liebe" habe ich hier bei uns noch nie gesehen! Das wird sich aber hoffentlich bald ändern, ich habe bei "meinem" Edeka schonmal nachgefragt, ob sie nicht auch mal diese feine neue Zeitschrift mitbestellen wollen. Denn ich will unbedingt mehr davon. Alle zwei Monate wieder bitteschön. Für umme. Kostenlos. Und dann mit der tollen Aufmachung, mit super Rezepten und vor allem die Fotos ... schöner als so einige Food-Magazine, echt!

Und überhaupt, "mein Edeka". Im Gespräch mit anderen Bloggern und Edeka-Leuten hatten wir irgendwann ein bißchen den Eindruck, wir spielten Teekesselchen. "In meinem Edeka gibt es immer " und dann der nächste: "aber in meinem Edeka dafür ....". Es war wirklich zum Schießen. Interessanterweise hatten wir aber wirklich fast alle ganz bestimmte Lieblingsprodukte der Edeka-Eigenmarke, seien es die TK-Croissants (OMG, die machen echt süchtig, ungefähr ein Päckchen Butter pro Croissant, mindestens!) oder die Steinofen Baguettes bzw. Brötchen.

Nach der Magazin-Vorstellung ging es dann an den wunderbarst dekorierten langen Tisch. Und - wie könnte es anders sein - dann wurde erstmal das ganze Essen fotografiert. Das Grandiose dabei: alle fanden das ganz normal ;) 

So, und jetzt Achtung. Es folgt eine kleine Bilderflut:





















Es war so ein richtig netter Abend, mit tollen Menschen, interessanten Gesprächen und wunderbaren Begegnungen. Und zu meiner ganz großen Freude kamen dann auch noch ein paar ganz besonders liebe Überraschungsgäste vorbei! Wir hatten jedenfalls bis spät in die Nacht unheimlich viel Spaß! Und wenn wir nicht irgendwann Mitleid mit den Catering-Damen gehabt hätten und in unsere Hotelbar (im 25Hours Hafencity, ein fantastisches Hotel!) umgezogen wären, ja, dann wären wir wahrscheinlich immer noch da ;)

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team von Edeka, an Rike und Christin und an Christian Schmid für die tollen Bilder!

Und diese tollen Blogger waren alle dabei. Meine Damen, mein Herr: es war mir eine Freude. Wir sollten das öfters machen!




Schaut Euch mal ein bißchen um, das ist so eine schöne Blog-Melange! Es lohnt sich ganz bestimmt, bei dem einen oder anderen Blog, den Ihr vielleicht noch nicht kennt, vorbeizuschauen.

So, ich mache mir jetzt einen heißen Tee. Hier ist heute nämlich der Herbst angekommen, komplett mit Sturm und allem Pipapo. Macht's Euch noch fein!

Liebe Grüße,

Isabelle


(Und falls sich einige in den Berichten über dieses Event wundern, das da immer "Tessa" von Applewood House steht: ja, das bin ich auch. Ich heiße nämlich Tessa-Isabelle und manchmal, wie zum Beispiel auf Namensschildern bei Events, wird halt nur der erste Vorname benutzt. Nicht das Ihr denkt, ich hätte eine multiple Persönlichkeit ;)  )
 


Kommentare:

  1. Hey (Tessa-)Isabelle...
    Was für ein tolles Event! Und ich hab mich auch tatsächlich schon mehrmals gewundert, warum alle immer "Tessa" geschrieben haben... ;-)
    Gut, dass du das mit aufgeklärt hast...
    Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus und ich werd mir die Zeitung in Zukunft wohl doch auch mal genauer ansehen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir vorstellen, dass das ein toller Abend war!!! Die Buttercroissants, die kauf ich auch gern :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, dass ich so nun ein wenig Mäuschen spielen konnte bei diesem tollen Event, nachdem es bei mir mit Hamburg diesmal leider nicht geklappt hatte... dafür vielleicht beim nächsten Mal :)) Und die neue "Mit Liebe" hab ich mir gestern auch gleich von "meinem" Edeka mitgenommen und du hast sooo recht, sehr schöne Foodbilder sind dort zu finden!

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne nur die "alte" "Mit Liebe", und die fand ich auch schon ganz schön, hab ich aber schon lange nicht mehr mitgenommen! Aber Edeka ist bei uns ja nur um's Eck, da gehe ich morgen doch gleich mal vorbei...
    Vielen Dank für diesen Tipp und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. oh! herrlich!
    jedes einzelne posting von dir ist ein VOLKSFEST!!!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  6. Die Zeitschrift kenne ich gar nicht, ich muss mal vorbeischauen, ob es die bei uns auch gibt!
    Schöne Eindrücke vom Event hast Du mitgebracht.
    Liebe Grüße Tammy

    AntwortenLöschen