November 07, 2013

Hallo #Blogst13
oder
Was soll ich nur anziehen?


Ich bin ja schon soooo aufgeregt! Und wisst Ihr, weshalb? Ende nächster Woche geht’s los, endlich ist es wieder so weit! Die Blogst Konferenz startet wieder! Nach dem fulminanten ersten Mal letztes Jahr in Hamburg, hier könnt ihr mehr dazu lesen, findet die Konferenz diesmal in Essen statt. Meine Vorfreude ist so riesengroß. Ihr könnt es Euch kaum vorstellen. Ich freue mich darauf, viele liebe Bloggerfreunde endlich einmal wieder im Leben 1.0 zu sehen und natürlich auch darauf, manche liebgelesenen Blogger überhaupt erst kennenzulernen.

Überall im Netz kursieren schon die Checklisten (so wie hier), was man alles mitnehmen muß und die ersten panikartigen Hilfeschreie erklingen auf Facebook: was ziehe ich bloß an? Und ich muß Euch gestehen, dieser Gedanke beschäftigt mich auch ständig.

Mein Problem beim Kofferpacken ist ja sowieso immer nicht das „was nehme ich mit“ sondern das „was bleibt da“. Wirklich. Fragt mal meinen Mann, der verzweifelt immer an seinen 4 Damen ;)

Und das Schwierige beim Packen für eine Blogst-Konferenz ist vor allem die Vielseitigkeit, die die Klamotten bieten müssen. Tagsüber Konferenz, abends Party. Da sind die Partyfeet angesagt, vor allem wenn ich sehe, mit welchen Songs Jeanny und Igor uns schon so in Stimmung bringen wollen …

Oberste Outfitpriorität ist also:

  1. Die Klamotten müssen vielseitig sein.
  2. Die Klamotten müssen sich gut kombinieren lassen.
  3. Von warm bis kalt muß alles abgedeckt sein. Es ist schließlich November da draußen, und bei der Party geht’s dann bestimmt recht heiß her.
  4. Ich muß mich in den Klamotten so richtig wohlfühlen.
  5. Die Klamotten müssen was her machen.
  6. Die Klamotten müssen so richtig was her machen.

Damit ich nächste Woche nicht so einen furchtbaren Stress beim Packen habe (kennt Ihr dieses doofe Gefühl, wenn das Teil, das man unbedingt braucht, noch auf der Wäscheleine hängt? Oder noch gebügelt werden muß? Und das auch noch eine Viertelstunde vor der Abfahrt?), habe ich mir schon einmal ein paar Gedanken dazu gemacht. Und das perfekte #blogst Outfit zusammengestellt. Tadaa:



Outfit for #blogst conference



Jeans. Gehen immer. Blüschen, immer hübsch, leicht und luftig. Strickjacke, wer weiß schon, wie kalt es sein wird? Blazer, damit ist man immer irgendwie angezogen. Und abends netter als das Strickjäckchen. Ein Tuch,es ist ja, wie gesagt, November. Tagsüber die Booties, schön und bequem, und dann für die Party die Hammer-Heels. Genau wie die hier bei Esprit. Mit Plateau, damit kann man die ganze Nacht durchtanzen, wenn’s sein muß.

Und wie ist das bei Euch? Wen von Euch treffe ich vielleicht bei Blogst? Und habt Ihr auch schon die Outfitfrage gelöst?

So, ich geh jetzt mal bügeln. Ganz in Ruhe. Nicht das ich nächste Woche beim Packen noch Stress habe ;)

Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Och Menno, wieso bin ich nicht dabei? Ist komplett an mir vorbei gegangen... :-( Um es mit Paris Hilton zu sagen: "I love your outfit(s)!" Woher ist der Schal??? Ansonsten: HAVE FUN! HAVE FUN! HAVE FUN! Und nächstes Jahr komm ich auch. So!
    GLG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isabell,
    umso mehr alle von der BLOGST schreiben, umso nervöser wird ich, denn ich bin erst am 12.11 zurück in Deutschland und bi jetzt schon gestresst, ob ich in den 2 Tagen alles schaffe, Outfit, packen, und so weiter... ahhhhhhh
    Ich freu mich aber auch schon riesig, euch alle zu sehen bei meiner ersten BLOGST
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  3. DUUUUU bist doch immer schick :D berichte danach ganz viel von blogst. ich bin nämlich so traurig dass ich nicht dabei bin :(

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott oh Gott. Das steht mir ja auch noch bevor. Bluse uns Jeans hatte ich für den ersten Tag auch schon angedacht... Aber das wars dann auch schon an Plan ;) Naja, ein bisschen Zeit ist ja noch...! Vielen Dank für die Inspiration! Vielleicht lernen wir uns ja in Essen persönlich kennen, freu mich drauf! Novembergrüße, hanna

    AntwortenLöschen
  5. Das Outfit sieht super aus!! Ich wünsche Dir jetzt schon einmal viel Spaß und eine tolle Zeit :)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist auch an mir vorbeigegangen! Aber Dein Outfit sieht richtig chic aus.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Zusammenstellung, nur auf den High-Heels würde ich mir die Hacken brechen. Ich wäre auch gerne dabei, hat leider nicht geklappt. Ich freu mich auf Deinen Bericht. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen