April 30, 2014

Schönes Backzeug und der große Countdown

Baking Things


Bildquelle: www.ottoversand.at




Es ist wirklich kaum zu glauben, aber in etwas mehr als einer Woche ist es soweit und bei uns wird die erste Konfirmation gefeiert. Die Zeit verging wirklich wie im Flug! Nachdem wir die Outfitfragen ja zum Glück schon längst geklärt haben, kümmern wir uns jetzt noch um die wirklich wichtigen Dinge: das leibliche Wohl und die Geschenke ;)

Auch wenn ich leidenschaftlich gerne koche, ich bin richtig froh, das Konfirmations-Mittagessen nicht Zuhause stattfinden zu lassen. Im Restaurant kommt man als Mama doch viel besser zum Mitfeiern! Die große Kaffeetafel gibt es dann nachmittags bei uns Zuhause und ich hoffe, Ihr drückt alle die Daumen, daß das Wetter auch gut wird! Bei Sonnenschein ist doch alles einfach noch ein bißchen schöner, oder?

Lieben Freundinnen sei Dank muß ich für das Kaffeetrinken nicht einmal viel selber backen, wir bekommen einen ganzen Schwung Torten ins Haus geliefert, ist das nicht wunderbar? Ich kann mich also ganz in Ruhe um die Lieblingstorte der Konfirmandin kümmern und mir dann vielleicht sogar zur Feier des Tages mal wieder die Fingernägel lackieren ;)

Für mein Backprogramm war ich schon einmal ein bißchen virtuell shoppen. Meine elektronische Küchenwaage hat im Moment immer die  eigenartige Angewohnheit, ständig eine leere Batterie zu haben. Sehr ärgerlich. Und meistens ist dann weit und breit keine einzige Batterie (Ihr wißt schon, diese komischen Knopfzellen) zu Hand. Ich liebäugle deshalb mit einem hübschen nostalgischen und analogen Modell. Habt Ihr damit Erfahrungen?

Auch eine weitere Tarteform mit Hebeboden werde ich mir bestellen, denn ich finde es gerade für größere Festlichkeiten unglaublich praktisch, einen Tarteboden vorzubereiten, in die Form zu packen und dann einzufrieren. Braucht man ihn dann, kommt er direkt aus dem Tiefkühler in den Ofen und kann dann frisch mit Obst belegt werden. Fertig.

Guglhupf geht auch immer, der bleibt tagelang saftig, vor allem dieser hier (click). Und sind diese kleinen Imbissbuden-Porzellantellerchen nicht wunderbar für einen kleinen Snack zum Ausklang der großen Feier?

So, und jetzt muß ich mich noch ein bißchen um das große Geschenk kümmern. Dazu kann ich Euch leider noch gar nichts verraten, denn meine Tochter liest zwischendurch immer mal mit ;) Aber vielleicht werde ich Euch später noch etwas davon erzählen.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Liebe Isabell,
    seitdem ich meine digitale Waage auf der noch heißen Herdplatte geparkt und damit in den Waagenhimmel befördert habe, nutze ich eine alte "analoge" Waage von der Schwiegeroma und sie ist klasse. Zwar superschwer, aber hübsch und zuverlässig. Also ich mag sie sehr gerne!
    Ganz vielSpaß noch beim Geschenkeplanen.
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, als ich daheim gewohnt habe, hatten wir eine analoge Waage von meinem Uropa - die war toll und ein bisschen vermisse ich die auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isabelle,
    einen wunderschönen Blog den du hast :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isabelle,
    ich wünsche euch natürlich ganz viel Sonnenschein für den großen Tag! Mein Patenkind wurde letzten Sonntag konfirmiert und da konnten wir den ganzen Tag draußen im Garten geniessen. Und spann' ruhig alle ein, damit auch Du etwas von eurem Fest hast. Verteilt wirkt die ganze Arbeit viel weniger ;-)
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Okay, jetzt verstehe ich, warum Findus mehrmals im Jahr
    Geburtstag feiert! ;-))
    Ich habe so eine Torte noch nie gebacken. Danke für den Tipp!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Isabelle,
    das sind wahre Must-Haves! Du hast wirklich einen sehr guten Geschmack ;-)))
    Das Meiste davon würde sich auch hier sehr sehr gut machen.
    Liebste Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen