Juni 27, 2014

Ich packe meinen Koffer
Ein Urlaubsoutfit für die See und ab in den Norden

Unbenannt #9



In ein paar Tagen ist es endlich wieder soweit. Dann werden wir den schier unglaublichen Marathon aus Klassenfesten, Schulveranstaltungen, Musikschulkonzerten, Tennisturnieren, Reitturnieren, Geburtstagsfeiern und noch drölfzig Millionen anderen Terminen hinter uns haben und dann beginnt die schönste Zeit des Jahres: die Sommerferien! Neben den Weihnachts-, Oster,- und Herbstferien die Lieblingszeit unserer Kinder ;)


Und ich muß ganz ehrlich sagen, auch wenn ich dann leider nicht die ganze Zeit frei habe, ich genieße die Sommerferien fast genauso doll wie die Mädchen. Einmal nicht ständig die Kinder von einem Termin zum nächsten hetzen, einfach mal so zuhause rumdümpeln und nichts machen. Langeweile aushalten, ein gutes Buch lesen und ganz in Ruhe mit der Kleinsten Krabbelkäfer im Garten beobachten. Abends nicht so auf die Uhr gucken müssen weil die Kinder ausschlafen können. Zu fünft auf der Terrasse im Strandkorb kuscheln (ja, das geht. Sehr schlecht zwar, mit Ellenbögen und Füßen überall, aber es geht.). Morgens statt Brote schmieren die Zeitung etwas gründlicher lesen. Ein herrliches Leben!

Und natürlich wollen wir auch ein bißchen wegfahren. Nachdem wir in den letzten Jahren immer Badeurlaub im sonnigen Süden gemacht haben darf es in diesem Jahr einmal der (hoffentlich!) sonnige Norden sein. Genauer gesagt: Norderney. Ganz spontan und kurzfristig gebucht und jetzt freuen wir uns riesig. Wer von Euch ist denn ein richtiger Norderney-Experte und kann uns ein paar Tipps geben? Wo muß man hin, was muß man gesehen haben und vor allem: wo gibt es das beste Essen? 

Bald geht's also an's Kofferpacken, was für fünf Personen immer ein mittelschwerer Akt ist. Wie mein Mann immer so schön sagt: bei mir ist nicht die Frage was ich einpacke, sondern vielmehr, was ich da lasse ;) Kennt Ihr das auch? Für den Anfang habe ich als kleinen Vorgeschmack schonmal bei Esprit ein kleines Urlaubsoutfit zusammengestellt. Schlicht, einfach und lässig. Noch eine kurze Jeans dazu und fertig. Nur das Wetter muß mitspielen, die Regenjacken möchte ich lieber die ganze Zeit im Koffer lassen!

Was habt Ihr denn so für Urlaubspläne? Und was darf bei Euch nicht im Koffer fehlen? Ich brauche auch noch unbedingt ein paar gute Tipps für Bücher! 

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Bei uns ist es genau umgekehrt: nach einigen Jahren, wo wir an der Nord- und Ostsee waren, fliegen wir dieses Jahr mal wieder in den Süden. Und ich habe keine Ahnung, was ich einpacken soll, weil es so ungewohnt ist. Naja, jedenfallls wird unser Koffer nicht voll, da ich denke, leichte Sachen werden reichen - und natürlich eine Menge Badesachen.
    Ich habe noch genau eine Woche Schule und freue mich auch so! In den Sommerferien hat man wenigstens 5 Wochen "wirklich" frei, denn in den Oster-, Herbst- und Winterferien liegen immer noch allerhand Korrekturen, Vor- und Nachbereitungen an. In der letzten Woche muss ich als Lehrerin aber schon wieder ran, da stehen Konferenzen und sonstige Arbeit in der Schule an.
    Jule

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabelle,
    Ein schickes Outfit für die See...
    Bei mir hat die schönste Zeit des Jahres schon begonnen, ich bin im Urlaub in der Bretagne:-)
    Herzliche Urlaubsgrüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ujj ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß! Das Outfit ist wunderbar!

    AntwortenLöschen