Dezember 14, 2014

Bratapfelglück

Bratapfel mit Spekulatiusfüllung und Heidelbeer-Glühpunsch-Sauce




Huuuiiii - was für ein fieses Wetter ist denn das! Ein fieser Sturm und Dauerregen, selbst Mittags wird es nicht mal ein klitzekleines bißchen hell. Und das zur allerbesten Weihnachtsmarkt-Zeit! Ich nenne dieses Wetter ja immer "ostwestfälische Weihnacht", denn in unseren Breiten hier ist das leider das typische Weihnachtswetter. Grau, nass und schmuddelig. Und bis wir dann in allernächster Zeit endlich die Flucht ergreifen können und ins wunderschöne Südtirol zum Skifahren reisen, machen wir einfach das Beste daraus!



Was kann es Schöneres geben, als es sich an einem Adventssonntag vor dem Kamin gemütlich zu machen? Ganz einfach - es sich dort mit einem leckeren Bratapfel gemütlich zu machen! Und dafür habe ich Euch heute ein ganz wunderbares Bratapfel-Rezept mitgebracht. Einen Bratapfel mit Spekulatius-Füllung und Heidelbeer-Glühpunsch-Sauce. Bratapfel meets Glühwein und Spekulatius! Ein Wintertraum!
 


Und so geht's:

4 große Äpfel
125 g Spekulatius-Kekse
50 g weiche Butter
1 Glas (250 g) Heidelbeer-Fruchtaufstrich (REWE Feine Welt)
1 Beutel Glühfix

Den Backofen auf 180°C (Heißluft) vorheizen. Die Äpfel waschen, gut abtrocknen und einen Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse aushöhlen. Die Spekulatius-Kekse fein zerkrümeln und mit der weichen Butter gut verkneten. Die Keks-Masse anschliessend in die ausgehöhlten Äpfel füllen, die Deckel draufsetzen und die Äpfel dann in eine Auflaufform setzen. Ca. 40 Minuten backen, dabei die letzten 10 Minuten ohne die Deckel. Unbedingt den Bräunungsgrad im Auge behalten! 

In der Zwischenzeit den Heidelbeer-Aufstrich mit dem Glühfix-Beutel in einem kleinen Topf erhitzen und 10 Minuten ziehen lassen, den Beutel dann entfernen. Die Sauce heiß zu den fertigen Bratäpfeln servieren. 


Habt Ihr Lust auf noch mehr köstliche Bratapfel-Rezepte? Dann mal schnell rüber zu Glasgeflüster und What Ina loves - dort haben Britta und Ina auch noch eine Köstlichkeit für Euch vorbereitet! Und wer ein richtiger Bratapfel-Lover ist: nächste Woche hält das Bratapfelmobil vor einigen REWE-Märkten in NRW und Hessen! Ich bin mir sicher: der Coca-Cola-Weihnachtstruck ist nichts dagegen ;) Vielleicht habt Ihr ja Glück und trefft es beim Einkaufen!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen dritten Advent! Macht es Euch gemütlich!


Liebe Grüße,

Eure Isabelle


P.S.: Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit REWE unter Verwendung von REWE-Produkten. Vielen Dank dafür an REWE, an die leckeren Äpfel, die Heidelbeeren und den Speck Spekulatius ;)

Kommentare:

  1. Hey liebe Isabelle,

    es. Sieht. So. Lecker. Aus!
    Und klingt großartig!!!!!!!!
    Hachz, eine Ehre, zwischen euch beiden Bratapfelqueens mit zu werkeln!
    Dicker Drücker und liebe Adventsgrüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. mhmmm das sieht auch wirklich grandios aus :D eine tolle idee noch mehr frucht in den apfel zu füllen!

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful pictures! :) It looks tasty! :)

    AntwortenLöschen