September 25, 2015

Gegrillter Ziegenkäse mit Apfel-Chutney

Herbstküche vom Feinsten




Huuuuiii, bei uns ist jetzt definitiv der Herbst angekommen! Die letzten Tage war es fast ununterbrochen am regnen und morgens und abends ist es erschreckend dunkel. Ein weiteres, wetterunabhängiges Zeichen für die Ankunft des Herbsts: die Kinder haben die ersten Runden Klassenarbeiten geschrieben und fragen jetzt sehr hartnäckig, wann denn nun endlich die Herbstferien beginnen. In einer Woche, so ein Glück!





Passend zum herbstlichen Wetter habe ich Euch ein Grillrezept mitgebracht. Genau, ein Grillrezept. Grillen geht immer, nicht nur im Sommer. Bei uns wird durchgegrillt! Das herbstliche an diesem Rezept ist dieses wunderbare, köstliche Apfelchutney mit roten Zwiebeln und frischem Ingwer. Ein Traum zu gegrilltem Ziegenkäse. Fruchtig-süß durch die Äpfel und gleichzeitig exotisch-frisch mit diesem Hauch von Ingwer, das ist mal etwas ganz anderes als die üblichen Verdächtigen beim Grillen.


Und so geht's:

für 2 als kleine Mahlzeit

1 großer Apfel
1 mittelgroße rote Zwiebel
1 TL Olivenöl
1 TL frisch geriebener Ingwer
250 ml Wasser
1 EL Aceto Balsamico Bianco
1 Spritzer frischer Zitronensaft
1 TL brauner Zucker
1 Rolle Ziegenfrischkäse mit fester Rinde

Apfel und Zwiebel schälen, den Apfel entkernen und beides in kleine Würfel schneiden. Die Würfel dann in einer kleinen beschichteten Pfanne im Olivenöl andünsten, nicht bräunen. Nach und nach das Wasser zugeben und das Ganze leicht köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten sollten die Apfelstückchen schön weich mit noch ganz leichtem Biss sein. Mit dem Aceto, Ingwer, Zitronensaft und Zucker abschmecken und weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. 

Die Ziegenkäserolle in gut 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf einer Grillschale kurz angrillen. Wenige Minuten reichen, der Käse soll nicht komplett zerfliessen. Sofort mit dem Chutney anrichten. Das Chutney schmeckt warm und kalt und zur Not kann man den Käse auch in einer Grillpfanne zubereiten.



Habt Ihr Lust auf noch mehr Grillrezepte? Dann müßt Ihr unbedingt einmal hier bei Casando schauen, mit deren freundlicher Unterstützung dieses Rezept entstand, da findet Ihr Rezepte und ganz viele Tipps rund ums Grillen. Zum Beispiel auch alles über das Grillen im Winter, Plank-Grillen und noch viel mehr. 


Und? Wer traut sich und probiert das Rezept einmal aus? Ich freue mich immer, von Euch zu hören oder manchmal sogar das fertige Ergebnis auf Instagram zu sehen!

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag, ob mit Regen oder ohne, Hauptsache Sonne im Herzen!


Liebe Grüße,

Isabelle

Kommentare:

  1. Huhu Isabelle,
    ohh das klingt toll, wir probieren das mal aus. Also mit wir meine ich: mein Freund muss das kochen und ich esse =)
    Lg Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Isabelle,
    was für ein tolles Rezept! Grillen kann man wirklich immer! Alleine dein Apfelchutney mit roten Zwiebeln und frischem Ingwer ist ja schon der Hammer! Aber auch noch mit gegrilltem Ziegenkäse - einfach ein Traum! Ich bin ein absoluter Fan von Ziegenkäse und die Kombination ist genau nach meinem Geschmack! Wirklich ein tolles herbstliches Rezept!
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3.  I always love the images you share.

    AntwortenLöschen