November 05, 2015

Schoko-Brioche Domino Herzen für Chocoholics

{promotion}




Bis jetzt habe ich noch ganz tapfer widerstanden. Immerhin haben wir jetzt schon November und ich habe noch keine, wirklich gar keine Weihnachtsleckereien gekauft. Und auch noch nicht gegessen. Ok, bis auf ein paar winzig kleine Spekulatiuskekse die neulich jemand bei uns im Stall freundlicherweise stehengelassen hatte. Mussten ja weg, oder? Ich bin da ja ganz eisern. Konsequenz ist quasi mein dritter Vorname. Kalt lächelnd kann ich im September an den ganzen Weihnachtssüßigkeiten vorbeigehen. Auch im Oktober habe ich noch ein mitleidiges Lächeln für die armen Opfer des vorzeitig-weihnachtlichen Konsumterrors auf den Lippen und doziere gerne in der Schlange an der Supermarktkasse für meine Kinder und vor allem für alle, die es nicht hören wollen, dass wir ja noch gaaaaaaanz lange nicht Advent haben und dass das ja gaaaaaar nicht geht und so weiter. Ihr kennt das bestimmt ;) Aber ich muss ganz ehrlich zugeben: jetzt im November fällt es mir immer schwerer, an den feinen Leckereien vorbeizugehen. Im Supermarkt meines Vertrauens ist es aus schon aus Platzgründen im wahrsten Sinne des Wortes fast unmöglich, an den Weihnachtssüßigkeiten vorbeizugehen, da wirklich JEDE Freifläche damit vollgestellt ist. Nur um mich zu quälen, ganz bestimmt.


Als ich neulich ein Anfrage von Knack & Back bekam, die neuen Brioche mit Schokolade auszuprobieren  kam ich gerade von einem meiner vielen Supermarktgänge zurück und hatte einen unerfüllten Dominostein-Jieper. Sehr unangenehm, so ein Jieper. Nimmt einem jede Möglichkeit, an die wirklich wichtigen Dinge zu denken. Friseurtermine, neue Schuhe, Nagellackfarben, Ihr wisst schon, womit man sich halt so den ganzen Tag beschäftigt ;)  Mir blieb also nichts anderes übrig, als aus dem Briocheteig allerfeinste, leicht adventliche Dominoherzen zu kreieren.




Auch Lust darauf? Alles, was Ihr braucht sind:

1 Pck. Knack & Back Brioche mit Schokolade
1 fertig ausgerollte Marzipandecke (oder die entsprechende Menge an Rohmasse ausgerollt)
200 g Vollmilchkuvertüre
Herzform zum Ausstechen

Den Briocheteig ausrollen und insgesamt ca. 12 Herzen ausstechen. Im Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen.Anschliessend abkühlen lassen. Aus dem Marzipan auch 12 Herzen ausstechen und die Brioche-Herzen damit belegen. Die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann über die Herzen geben. Auskühlen und erhärten lassen. Fertig ist das Domino-Brioche-Vergnügen ♥



Selbstverständlich kann man den Briocheteig auch ganz einfach nach Packungsanleitung zum Frühstück zubereiten. Haben wir auch ausprobiert. Zartblättrig und sehr französisch. Mit Nutella der Knaller und mal etwas ganz anderes auf dem Frühstückstisch neben unseren gängigen Buttermilchbrötchen ;)
 

Wie ist das bei Euch? Habt Ihr schon reichlich in weihnachtlichen Leckereien geschwelgt? Oder seid Ihr noch standhaft? Wie auch immer, ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag! Und gehe jetzt Weihnachtsmandeln kaufen. Ich halte es nicht mehr aus. So. jetzt ist es raus.


Liebe Grüße,

Isabelle



P.S.: Vielen Dank an Knack & Back für die leckere Zusammenarbeit!

Kommentare:

  1. Diese Dinger sehen gut aus,du hast wohl das Beste aus einen Fertig-Teig daraus gemacht.
    Was ich aber nicht verstehe, wie kann ein Brioche zartblättrig sein?Das ist ja von den Zutaten eines Brioche gar nicht möglich..
    Du siehst ich schaue nicht nur die schönen Bilder an,nein ich lese den Text und denke mit.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,

      schön, dass Du den Text auch so gründlich durchliest ;) Tatsächlich blättert dieser Brioche Teig etwas auf, vielleicht durch das extra Ausrollen, vielleicht aber auch durch das altbekannte Knack & Back System des "in Scheiben in die Dose Pressens", denn ich erlebe das auch bei den Buttermilchbrötchen, die wir recht häufig Sonntags zum Frühstück haben.

      Ganz liebe Grüße,

      Isabelle

      Löschen
  2. Ha, ich war bis jetzt auch noch standhaft was die Weihnachtsleckereien angeht! Bin ein wenig stolz auf mich. Und diesen Fertigteig von Knack & Back habe ich jetzt in ein paar Artikeln gesehen und bin total traurig, dass die mich nicht auch gefragt haben ob ich nicht was leckeres darais zaubern möchte xD
    Überlege gerade ob man die Herzchen auch füllen könnte... hm
    Liebe Grüße
    Ive

    AntwortenLöschen